| 13.12 Uhr

Oldies einmal anders

Oldies einmal anders
Treten live in der Gaststätte Schiffer auf (v.l.): Georg Mahr (Keybord), Jochen Contzen (Gesang), und Waldo Karpenkiel (Schlagzeug). FOTO: Archiv
Willich (stz). Die „schlechteste Band der Welt“ tritt am kommenden Samstag, 18. November, ab 20 Uhr in der Gaststätte Schiffer in der Peterstraße 21 auf. Von Lutz Schütz

Das Programm ist genauso außergewöhnlich wie der Name der Band. Viele alte deutsche Schlager, deren Texte teilweise witzig abgeändert wurden, sowie Rock-Oldies und andere Hits der Musikgeschichte werden präsentiert.

Dabei steht der Spaß immer im Vordergrund. Mitmachen ist angesagt. Jeder Zuhörer, der möchte, wird zum Mitsingen und Mitspielen animiert. Dazu werden, unter anderem, kleine Rhythmusgeräte und natürlich auch Textzeilen im Publikum verteilt.

Hinter diesem Band-Projekt stehen drei Profi-Musiker, die einen guten Namen in der Region haben: Jochen Contzen (Gesang), Georg Mahr (Keybord) und Waldo Karpenkiel (Schlagzeug). Den Dreien macht es riesigen Spaß, die von ihrer Generation früher verpönten alten Schlager oder die Rock-Klassiker zu spielen und diese auf ganz eigene Art zu interpretieren. Dabei wird, wie der Bandname schon vermuten lässt, nicht alles immer ganz so ernst gesehen.

Der Eintritt koset 10 Euro, Karten gibt es in der Gaststätte Schiffer.

(StadtSpiegel)