Jazz in allen Variationen

Vier Jazzacts sorgen am Samstag und Sonntag im Innenhof von Schloss Neersen für den „guten Ton“. Den Auftakt macht am Samstag das Quartett des Neersener Vibraphonisten Karl-Heinz Becker, das von 14 bis 18 Uhr spielt. Am Sonntag beginnt die Wuppertaler Band Seatown Seven um Adrian von Saucken (11 -14 Uhr). Anschließend tritt die Willicher Musikerin Gwen Jolie mit „Glitter-Swing-Time“(14-16 Uhr) auf, bevor die 18-köpfige Big Band der Groove Schule Mönchengladbach den Abschluss bildet (16 - 18 Uhr). Von Lutz Schützmehr