| 12.19 Uhr

Motorradfahrer überholt in Kreuzungsbereich

Stadt Willich. Am Mittwoch fuhr ein 36-jähriger Motorradfahrer aus Willich auf der Kempener Straße in Richtung Willich. An der Kreuzung zur Aachener Straße wollte er weiter in Richtung Willich fahren, musste aber zunächst an der Rotlicht zeigenden Ampel halten. Von Kellys Grammatikou

Als die Ampel auf Grün umsprang, überholte er einen ebenfalls in Richtung Willich fahrenden Kleintransporter. Im Kreuzungsbereich stand noch ein Pkw, der von der Aachener Straße kam und nach links nach Willich abbiegen wollte. Die Fahrerin, eine 50 Jahr alte Frau aus Köln, wartete auf Grund der Verkehrslage noch im Kreuzungsbereich, als die Ampel umschaltete. Der 36-Kradfahrer erkannte den Pkw der Kölnerin zu spät und touchierte dieses leicht.

Das Motorrad geriet in Schleudern, streifte einen Ampelmast und fuhr zunächst in einen Grünstreifen neben der Fahrbahn. Von dort rutschte der 36-jährige mit seinem Krad gegen einen weiteren Pkw. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

(Report Anzeigenblatt)