| 11.13 Uhr

Stadtgeschehen 109. Geburtstag

Stadtgeschehen 109. Geburtstag
Die Jubilarin Sibylle Weckes zusammen mit ihrem Sohn Karl, dem Enkel Ulrich und den Urenkeln Kevin und Philipp. FOTO: max
Schiefbahn. Sibylle Weckes hat jetzt ihren 109. Geburtstag im St. Hubertusstift feiern können. Die noch geistig rege Jubilarin wurde in Düsseldorf geboren und lebte auch 29 Jahre lang in der heutigen Landeshauptstadt, wo sie mit acht Geschwistern aufgewachsen ist. Nach der mittleren Reife war sie für die Post tätig. 1935 heiratete sie den Willicher Josef Weckes, dem sie zwei Söhne gebar. Leider verstarb ihr Ehemann bereits 1946. Bis vor drei Jahren lebte sie noch alleine in Alt-Willich. Dann zog sie in den Hubertusstift um. Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)