| 14.13 Uhr

Infos run dum das Baby

Niederrhein. Alles rund ums Baby erfahren Eltern, und die, die es noch werden, auf der 3. Babymesse Von Kellys Grammatikou

Die Zeit während und nach der Schwangerschaft gehört zu der aufregendsten überhaupt, in der Eltern und die restliche Familie den Nachwuchs kaum noch erwarten können. Doch vieles wird sich mit der Ankunft des neuen Sprösslings ändern, und auch sonst wird das Leben aller auf den Kopf gestellt. Um sich umfassend und rundum auf dieses einschneidende Ereignis vorzubereiten, lädt das Eltern-Kind-Zentrum Mönchengladbach am Krankenhaus Neuwerk alle Familien zur dritten Babymesse Mönchengladbach ein. Am Samstag, 13. Februar, dreht sich von 10 bis 16 Uhr im Krankenhaus Neuwerk an der Dünner Straße 214–216 alles um Geburt und Nachsorge. Das Geburtshilfe-Team des Eltern-Kind-Zentrums Mönchengladbach informiert in zahlreichen Kurzvorträgen über Schmerzlinderung, Stillen oder Tragetechniken. Der Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Wolfgang Müller, stellt das Eltern-Kind-Zentrum vor und spricht zum Thema „Wie halte ich mein Kind“. Schwestern und Hebammen öffnen die Türen zum Kreißsaal und beantworten alle Fragen. Regionale Dienstleister bieten spezielle Produkte für Neugeborene an: Von der Erstausstattung bis zum Spielzeug. Damit auch die kleinen Gäste auf ihre Kosten kommen, besuchen Borussias Jünter und ein Clown die Kinderklinik und treiben ihre Späße. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es frische Waffeln und Getränke, so dass der Familientag ganz entspannt enden kann.

(StadtSpiegel)