| 18.22 Uhr

„Demokratie ist stärker als Terror“

„Demokratie ist stärker als Terror“
Das Land hat Trauerbeflaggung für die Opfer des Terroranschlags in Brüssel angeordnet. FOTO: NRW
Nordrhein-Westfalen. Nach den verheerenden Anschlägen in Brüssel hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zum Zusammenhalt aufgerufen. Von Lutz Schütz

„Bei aller Trauer und allen Tränen müssen wir zusammenstehen: Die Demokratie ist stärker als Terror“, sagte die Ministerpräsidentin in Düsseldorf.

Sie sprach den Belgiern Mitgefühl aus. „Es ist grauenhaft, dass nach den Anschlägen von Paris wieder unschuldige Menschen Opfer fanatischer Terroristen werden, die unseren westlichen Werten und unserer europäischen Lebensweise den Krieg erklärt haben.“

Auch NRW-Innenminister Ralf Jäger verurteilt die Terroranschläge in Brüssel als „hinterhältig und unglaublich brutal. Diese feigen Anschläge gelten nicht Brüssel, sondern Europa. Unser Mitgefühl gilt jetzt den Opfern und ihren Familien.“ Zudem hat er wegen der terroristischen Anschläge für diesen Mittwoch Trauerbeflaggung angeordnet. „Damit nehmen wir in NRW Anteil an den schrecklichen Ereignissen in Belgien. Wir bringen unsere Solidarität zum Ausdruck und gedenken der Opfer der Terroranschläge in Brüssel.“

Die Trauerbeflaggung gilt für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen.

(StadtSpiegel)