| 12.11 Uhr

Licht schafft Räume

Licht schafft Räume
Gut ausgeleuchtet, ohne zu blenden: Elegante Wandleuchten eignen sich für eine Grundbeleuchtung im gesamten Haus. FOTO: djd/deko-light.com
Indirekte Beleuchtung an den Wänden schafft Stimmung ohne Blendeffekte. Von der Agentur

Licht hat viel mehr als nur eine Funktion zu erfüllen. Die Beleuchtung steht zugleich für Emotionalität und prägt ganz entscheidend die Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Eine einzelne Lichtquelle für einen Raum reicht damit in der Regel nicht aus. Eine gute Planung der Inneneinrichtung sieht verschiedene Beleuchtungsbereiche vor. So sollte zum Beispiel im Wohnbereich eine helle Leseleuchte am Sofa und ein eher gedämpftes, stimmungsvolles Licht über dem Esstisch zum Einsatz kommen. Nicht zu vergessen ist eine gute Grundbeleuchtung. Sie soll für Helligkeit sorgen, ohne dabei zu blenden. Indirektes Licht, etwa an der Wand montiert, ist eine von vielen Möglichkeiten.

Gleichmäßige Lichtwirkung für Wohnräume

Wandleuchten sind nicht nur praktisch sondern auch optisch ansprechend. Sie lassen sich an diversen Orten im Haus platzieren, vom Wohnbereich über die Küche bis zum Flur oder Treppenhaus. Mit einer indirekten Beleuchtung, nach oben, nach unten oder in beide Richtungen, schaffen die Lichtkegel zudem reizvolle Effekte auf den Wänden, ohne dass die Bewohner dabei Gefahr laufen, direkt geblendet zu werden.

Für angenehmes Licht und eine gleichmäßige Lichtwirkung sorgt etwa die Gips-Designleuchte Dl Twynnda, die in zwei eleganten Designs erhältlich ist. Der Hauptlichtaustritt erfolgt nach oben, zwei kleinere Auslässe nach unten ergänzen das Lichtbild.

Licht in Gips gegossen

Urheber der eleganten Formen ist der Münchener Designer Johannes Tomm. Mit verschiedenen Projekten, von renommierten Hotels bis zur Planung für Kreuzfahrtschiffe, hat er sich international einen Namen gemacht. In der Lichtwelt genießt sein Produktdesign einen guten Ruf. Neben der Formgebung hat der Designer der Gipsleuchte auch ein hohes Maß an Variabilität verliehen; von der Wahl des Leuchtmittels bis zur Einbindung der Leuchte in das Raumkonzept. Mit Lack oder Farbe beispielsweise lässt sich die Leuchte vielseitig und individuell gestalten. (djd).

(StadtSpiegel)