| 11.52 Uhr

Holz einfach natürlich schön

(djd/pt). Grau kann sehr chic sein: Die Patina, die etwa Holzfassaden mit der Zeit ansetzen, wird in der heutigen Architektur gerne als Stilmittel genutzt. Anders im Garten: Für Terrasse und Balkon wünschen sich die meisten Heimwerker Bodenbeläge und Outdoor-Möbel, die stets in frischem Glanz erstrahlen. Wenn UV-Strahlung, Wind und Wetter dem Gartenmobiliar zugesetzt haben, wird daher regelmäßig etwas Pflege fällig. Um dem Wunsch nach Umweltfreundlichkeit und Wohngesundheit gerecht zu werden, lassen sich synthetische Mittel o Von Kellys Grammatikou

ft durch Produkte auf rein biologischer Basis ersetzen. Bei der Auswahl eines neuen Anstrichs lohnt es sich, genau hinzusehen: Empfehlenswert sind Mittel, die lösemittelarm und frei vo

n synthetischen bioziden Bestandteilen sind. Ist das Mobiliar bereits sichtbar ausgeblichen, kann zum Beispiel ein Teakholz-Entgrauer auf rein natürlicher Basis zum Einsatz kommen. Er beseitigt wir

ksam die Patina, lässt das Holz frisch erstrahlen und reinigt es zugleich.

(StadtSpiegel)