| 14.50 Uhr

Beweglichkeit und Fitness schulen

Stadt Willich. Auch in diesem Jahr war die südkoreanische Kampfkunst Taekwondo wieder bei den olympischen Spielen vertreten und hat so seinen Weg auf die Fernsehbildschirme der Nation gefunden. Von Lutz Schütz

Der JCS Willich bietet nun exklusiv für Frauen einen Einsteigerkurs an, der sofort in die faszinierende Kampfkunst einführt. Ab Mittwoch, 26. Oktober, findet der achtwöchige Kurs jeden Mittwoch Abend in der Halle der Pestalozzi-Schule in Schiefbahn zwischen 20 und 21.30 Uhr statt.

Trainerin Leah Müllejans, selbst 2. Dan im Taekwondo, vermittelt die vielen Fertigkeiten des Sports, der neben Selbstverteidigungstechniken auch die allgemeine Fitness und Beweglichkeit schult, sowie Selbstvertrauen und Selbstbeherrschung schafft. Der Sport zeigt sich somit als Training für den gesamten Körper.

In der Kursgebühr von 99 Euro sind neben den Trainingsstunden auch der offizielle Verbandsausweis der Deutschen Taekwondo Union, ein Taekwondo-Anzug inklusive Gürtel, sowie eine Gürtelprüfung am Ende des Kurses enthalten. Die Gruppengröße ist auf zehn Teilnehmerinnen begrenzt, wodurch ein effektives Lernen und angenehme Trainingsatmosphäre garantiert wird.

Um Anmeldung per E-Mail an tkd@jcs-willich. de oder Telefon unter 02159/8159922 wird gebeten. Anmeldeschluss ist der 23. Oktober 2016. Nötige Angaben sind Name, Alter und die Anschrift.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige