| 12.13 Uhr

Zweimal Theater für Kinder

Zweimal Theater für Kinder
Michel aus Lönneberga hat viel Unsinn im Kopf. FOTO: Kulturteam
Stadt Willich. Für zwei näher rückende Kulturveranstaltungen in der Motte von Schloss Neersen für Kinder sind noch Karten zu bekommen, meldet das Willicher Kulturteam: Für die Aufführung „Die bärenstarke Maus Zorbas“ (Donnerstag, 24. März, 15 Uhr, für Kinder ab 4 Jahren) und für das Handpuppenspiel „Michel aus Lönneberga“ nach Astrid Lindgren (Donnerstag, 31. März, 15 Uhr, für Kinder ab 5 Jahren). Karten gibt’s beim Kulturteam der Stadt Willich (Tickethotline: 0 21 54 / 949 630) und in den vier Stadtteilbüros. Von Lutz Schütz

Zum Inhalt: Jeder weiß, Mäuse lieben Käse! Doch keine Maus traut sich mehr raus, seit eine neue Mieterin mit ihren Katzen in die Wohnung gezogen ist. Keine?! Das Mausemädchen Kati fühlt sich in ihrem neuen Kostüm sicher. Von den Mauseeltern unbemerkt verlässt sie als Bär Zorbas verkleidet das Mauseloch und versucht Käse zu stehlen...

Michel aus Lönneberga ist fünf Jahre alt und stark wie ein kleiner Ochse. Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar konnte man ihn zwar für einen Engel halten – wenn er schlief. Aber wenn er nicht schlief, dann hatte er mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder in ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt...

(Report Anzeigenblatt)