| 13.12 Uhr

Wasser marsch für die Bäume

Sommer, Sonne, Badewetter – schön für viele, nicht wirklich für die Natur: Was die meisten von uns gerade freut, nämlich das anhaltend warme, trockene Sommerwetter, bedeutet für die Bäume in der Stadt den totalen Stress. Viele werfen jetzt schon Blätter ab, um diese nicht mehr mit Wasser versorgen zu müssen und sich so selbst zu schützen. Die Mitarbeiter der Gemeinschaftsbetriebe Willich (GBL) sind quasi ununterbrochen mit mehreren Gießwagen unterwegs: Besonders Jungbäume, deren Wurzeln noch nicht weit genug in die Tiefe reichen, werden gewässert. Doch es können bei allem Einsatz einfach nicht alle Bäume genügend versorgt werden. Deshalb wenden sich die Gärtner der Stadt mit einer Bitte an alle Anwohner: „Bitte spenden Sie den Bäumen vor ihrer Tür ein paar Gießkannen oder Eimern Wasser. Der Baum dankt es ihnen – mit Schatten und Sauerstoff.“ Foto: zoomingfoto1712 Von Kellys Grammatikou
(Report Anzeigenblatt)