| 20.21 Uhr

Vollsperrung der Kreuzstraße

Stadt Willich. Zu einer Vollsperrung der Kreuzstraße auf Höhe Haus 117 (hinter der Kreuzung Dickerheide) und einer Teilsperrung der Tupsheide (Höhe Haus 66–68, hinter der Kreuzung L382) kommt es vom 12. bis zum 15 Juli. Christina Schleeberger vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen: „Von den Arbeiten betroffen sind insbesondere auch die Anlieger des Wohngebiets östlich der Musch-Siedlung: Da die Zufahrt über den Bertzweg ebenso entfällt wie die Einfahrt von der Korschenbroicher Straße-L382 in die Tupsheide, müssen Anlieger hier über die Straße Königsheide und weiter über ,An der Schießrute´ das Wohngebiet anfahren. Eine Ausfahrt über die Tupsheide auf die Korschenbroicher Straße bleibt möglich.“ Die Linie 55 und der NE10 fahren während der Baumaßnahme eine Umleitung über Schiefbahner- und Korschenbroicher Straße, die Haltestellen Rebhuhnweg, Dickerheide und Heiligenweg entfallen. Von Lutz Schütz
(Report Anzeigenblatt)