| 11.13 Uhr

Trampolin-Elite in Willich

Stadt Willich. Hochkarätige Sportveranstaltung in der Jakob-Frantzen-Halle: Der DJK-VfL Willich wurde in diesem Jahr vom Deutschen Turner-Bund mit der Ausrichtung der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen beauftragt. Bei der Durchführung kooperiert der Willicher Verein mit dem TuS Brauweiler, mit dem der DJK-VfL schon seit drei Jahren eine Trainingsgemeinschaft bildet. Von Lutz Schütz

Am Samstag, 7. November, ab 10 Uhr erwarten die Ausrichter die besten Vereinsmannschaften Deutschlands in der Halle an der Schiefbahner Straße 10 in Willich. Die jungen Sportler werden im weiblichen und männlichen Bereich in jeweils zwei Altersklassen um die Deutsche Meisterehren kämpfen.

Neben zahlreichen Mitgliedern der Deutschen Nationalmannschaft werden auch die Ausrichter mit einem Vereinsteams am Start sein. Vor Heimpublikum möchten sie an die Erfolge des Vorjahres anknüpfen.

Am Sonntag, 8. November, ebenfalls ab 10 Uhr treten dann die Teams der Landes-Turnverbände in je vier männlichen und weiblichen Altersklassen des LTV-Pokals gegeneinander an. Der Rheinische Turnerbund startet hier als Titelverteidiger, konnte er sich doch in den beiden letzten Jahren als leistungsstärkster Fachverband im Nachwuchsbereich durchsetzen.

Den Kern des Rheinischen Teams wird der TUS Brauweiler stellen. Doch auch aus der noch jungen Trampolinabteilung aus Willich werden einige „Trampolinos“ in der rheinischen Auswahlmannschaft dabei sein. Die Teams aus Brauweiler und Willich bereiten sich seit Beginn der Herbstferien gemeinsam auf die Wettkämpfe vor.

(StadtSpiegel)