| 15.01 Uhr

TourismusCamp: IHK lädt nach Willich ein

Stadt Willich. Welche Chancen und Möglichkeiten bieten Internet und Social-Media-Kanäle der Tourismus-Branche? Wie können Freizeitanbieter, Hotels, Cafés, Restaurants und Touristik-Unternehmen am Niederrhein online mehr Kunden gewinnen? Von Lutz Schütz

Beim TourismusCamp Niederrhein bekommen die Teilnehmer Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Das Camp, eine Konferenz zum Mitgestalten und Mitmachen, findet am Mittwoch, 19. August, von 9 bis etwa 18.30 Uhr im Landgut Ramshof, Ramshof 1, in Neersen statt und bietet die Möglichkeit, Punkte auf die Tagesordnung zu setzen, die den Teilnehmern besonders wichtig sind. Denn diese bestimmen selbst, welche Themen in Form einer Diskussion, eines Vortrags oder eines Workshops behandelt werden. Jeder kann selbst entscheiden, ob er lieber Zuhörer bleiben oder zum Referenten werden will.

Ziel ist es, sich auf Augenhöhe auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Wissen zu teilen. Organisiert wird das TourismusCamp von der IHK Mittlerer Niederrhein. Mitveranstalter sind die Niederrheinische IHK und die Niederrhein Tourismus GmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich:

www.onlinemarketing-ihk.de/blog/tourismuscamp-niederrhein

(StadtSpiegel)