| 12.01 Uhr

Tolles Wetter – tolles Fest

Stadt Willich. Mit rund 600 Besuchern startete der Erntedankgottesdienst am Sonntag in St. Katharina. Es war der Auftakt des diesjährigen Festes der Gemeinschaft der katholischen Gemeinden in Willich (GdG). Von Lutz Schütz

Der Gesamterlös des Festes kommt den Ferienkindern, die jährlich aus Weißrussland aus der durch die Reaktorkatastrohe verstrahlten Region Gomel nach Willich kommen, zu Gute.

Bei tollem Sonnenschein ging das Fest nach dem Gottesdienst im Schatten von St. Katharina weiter. Die Hülsdonkstraße zwischen Pfarrheim und Kreuzstraße war eine Veranstaltungsmeile mit vielen attraktiven Angeboten.

Für die Kreativen waren die Gemüsemännchen, die sie selber gestalten konnten, der Hit, für die Mutigen die Kletterwand, Bungee-Run oder Slackline, für die Neugierigen die Informationen über Bienen und das Zuschauen beim Pressen von Äpfeln.

Die beiden Bands „halsüberkopf“ und „Rocking Fellows“ sowie Überraschungsgast Jochen Contzen verbreiteten tolle Stimmung. Ein Tag zum Verweilen für die gesamte Familie. Unter den 1 500 Besuchern waren auch viele Flüchtlinge und Aylbewerber.

(StadtSpiegel)