| 12.42 Uhr

Tai Chi, Yoga und Qigong

Tai Chi, Yoga und Qigong
Dezernentin Martina Stall(links) sowie die Übungsleiterinnen und Kooperationspartner freuen sich bereits auf den Sport im Schlosspark. FOTO: Michael Pluschke
Stadt Willich. Vom 4. Mai bis zum 28. September können Willicher wieder kostenlos und ohne Anmeldung „Sport im Park“ treiben. Von Alexander Ruth

„Sport im Park“ ist wieder da: Sommer, Freizeit und gemeinsam sportlich aktiv sein, das alles vom 4. Mai bis zum 28. September, kostenlos und ohne Anmeldung. Kreissportbund Viersen und seine Mitgliedsvereine „Willicher Turnverein“ und „Turnverein Schiefbahn“ machen es möglich und bieten das offene und kostenlose Sportprogramm im Schlosspark Neersen an.

Organisiert wird das Ganze über Charly Hübner Fachbereich „Natur und Lebensraum“, als weitere Kooperationspartner sind die Siemens-Betriebskrankenkasse, das „Netzwerk Neersen“ und als Sponsor „IOS Innovative Orthopädie Systeme“ mit an Bord – und machen das vielfältige Sportprogramm möglich.

Das Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, die Lust auf Bewegung unter dem freien Himmel haben aber auch etwas Neues ausprobieren möchten.

Von Mai bis September werden im Schlosspark Neersen auf einer Holzbühne unterschiedliche Präventionskurse angeboten:

· Tai Chi: mittwochs, 4. Mai bis 28. September, 9 bis 10 Uhr – Übungsleiterin Frau Wang vom Turnverein Schiefbahn.

· Yoga: donnerstags, 12. Mai bis 16. Juni & 25. August bis 15. September, 18 bis 19 Uhr, Übungsleiterin Anette Nolden vom Willicher Turnverein.

· Bodygymnastik: montags, 23. Mai bis 20. Juni & 11. Juli bis 8. August, 18 bis 19 Uhr, Übungsleiterin Nicole Neufert vom Willicher Turnverein.

· Qigong: Sonntags, 24. Juli bis 25. September, 10 bis 11 Uhr – Übungsleiter Jürgen Bien Netzwerk Neersen.

Die Teilnahme ist kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung möglich. Mitbringen sollte man lediglich eine Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, Schuhe, ein Handtuch und etwas zu trinken. Also hinkommen – mitmachen!

(Report Anzeigenblatt)