| 15.22 Uhr

Stehtische für den Markt

Willich. Die SPD möchte die Baum-stümpfe vor der Pfarrkirche St. Katharina zu Stehtischen umfunktionieren. Von Lutz Schütz

Vor einigen Tagen wurden die Kronen der Kugel-ahornbäume auf dem Marktplatz in Alt-Willich entfernt. Bis die weiteren Arbeiten zur Marktplatzumgestaltung beginnen, dauert es jedoch noch einige Monate.

Deshalb hat die Juso AG Willich, auf Initiative des erst vor Kurzem in die SPD eingetretenen Lukas Kothen, in der SPD-Fraktion einen Prüfauftrag zur Abstimmung gestellt: Die Verwaltung möge prüfen, ob es möglich ist, die Baumstämme um ein weiteres Stück zu kürzen und von oben Platten aufzuschrauben, wodurch Stehtische entstehen würden.

„Mit geringem Arbeits- und Finanzaufwand könnte man für den anstehenden Frühling und nicht zuletzt für das Schützenfest eine attraktive Möglichkeit schaffen, auf dem Marktplatz zu verweilen“, erklärt Lukas Kothen. Die SPD-Fraktion stimmte dem Antrag einstimmig zu.

Der Parteivize und SPD-Stadtteilsprecher von Alt-Willich Willich, Lukas Maaßen, findet die Idee „so einfach wie genial“.

(StadtSpiegel)