| 12.52 Uhr

Spende für AKH Viersen

Spende für AKH Viersen
Das Königshaus 2016 des Schützenvereins Klein Jerusalem verzichtete im letzten Jahr auf Geschenke und Blumen und bat stattdessen um Spenden für das Kinderhaus des AKH Viersen und den ambulanten Kinderhospiz Dienst in Düsseldorf. Dabei kamen 1 200 Euro zusammen. Jetzt übergab Schützenkönig Jürgen Bleier (2.v.l.) einen 600-Euro-Scheck den Verantwortlichen vom AKH Viersen. Für bis zu 14 Kinder und Jugendliche aus der Region mit Beatmung und Behinderungen, die eine intensive Dauerpflege erforderlich machen, bildet das Kinderhaus eine neue Heimstatt. Weitere 600 Euro gingen an den den ambulanten Kinderhospiz Dienst in Düsseldorf. Foto Von Alexander Ruth

: privat

(StadtSpiegel)