| 11.32 Uhr

Seminar: Wege aus der Angst finden

Neersen. In Deutschland leiden circa zehn Millionen Frauen und Männer an verschiedenen Formen von Angsterkrankungen. Die Betroffenen leiden unter seelischen und körperlichen Symptomen und unter einer oft erheblichen Beeinträchtigung ihres sozialen Lebens. In einem Seminar der Familienbildung des Deutschen Roten Kreuz wird den Teilnehmern an zwei Abenden die Möglichkeit geboten, hilfreiche Strategien und Techniken zu erlernen, die es ihnen ermöglichen, den Sinn von Angst bzw. Panikattacken zu ergründen, abzubauen und ein unbeschwerteres Leben zu führen. Die Leitung hat die Heilpraktikerin Psychotherapie und Systemische Familientherapeutin Angelika Effertz-Bäumer. Das Seminar findet statt am Samstag, 21 November, von 10 bis 12.15 Uhr, in der Städtischen Begegnungsstätte, Minoritenplatz 29 in Neersen. Info und Anmeldung unter Telefon 02434 9938975. Von Kellys Grammatikou
(StadtSpiegel)