| 19.11 Uhr

Seltener und hungriger Gast

Einen seltenen, aber regelmäßigen und dazu hungrigen Besucher hat die Familie Raven in ihrem Garten: Ein Eisvogel (steht auf der roten Liste der bedrohten Tierarten) kommt von Zeit zu Zeit zu ihrem Gartenteich und tut sich an den darin schwimmenden Goldfischen gütlich. Anders als beim Fischreiher haben sich die Willicher dazu entschieden, ihm diesen Futterplatz nicht zu verwehren. Da der kleine Vogel einen relativ großen Appetit hat, hofft die Familie Raven jetzt auf "Futterspenden" in Form von jungen Teichfischen. Wer Fische abgeben möchte, kann sich bei der Redaktion unter Telefon 02154/916482 melden. Foto: privat Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)