| 15.52 Uhr

Schiefbahner Kinderkönigshaus

Schiefbahn. Die St. Sebastianus-Bruderschaft Schiefbahn hat jetzt ihr Kinderschützenfest auf dem Gelände der Schießsportanlage am Bolzplatzweg gefeiert. Traditionell wird das Kinderschützenfest vom Wachzug, „Hallo Wach“ organisiert. Von Lutz Schütz

Bei Armbrustschießen, Dosenwerfen, Kegeln oder Pfeilwerfen und anderen Spielen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Bei insgesamt sechs Spielen konnten die Kinder Punkte sammeln. Die Punktbesten wurden dann zum Kinderschützenkönig und zur Kinderschützenkönigin gekrönt. In diesem Jahr war das als König der vierjährige Matthias Bäumges und als Königin Marie Slobinsby. Ministerpaare wurden Marcel Rahe mit Lena Barian und Jean Peer Sperling mit Annika Jansen. Alle wurden standesgemäß aus dem Fundus der Bruderschaft eingekleidet. Die Jungen bekamen schmucke Uniformen und die jungen Damen erhielten festliche lange Kleider. Zu den ersten Gratulanten gehörten König Ralf Hall und die Minister Norbert Küppers und Björn Hall.

(StadtSpiegel)