| 10.53 Uhr

Schiefbahner Feuerwehr wieder im Einsatz

Schiefbahner Feuerwehr wieder im Einsatz
Einsatz an der Chlör: Ein Ölteppich breitete sich aus. FOTO: Feuerwehr
Schiefbahn. Dieses Mal wurde der Löschzug Mittwochnachmittag gegen 14.44 Uhr alarmiert. Einsatzgrund: Ölfilm auf der Cloer. Von Kellys Grammatikou

Ein Spaziergänger hatte auf der Cloer, hinter der Autobahnraststätte Cloerbruch, einen ölähnlichen Film auf der Cloer entdeckt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Da zunächst nicht auszuschließen war, dass es sich um ein Ölprodukt handelt, wurde zusätzlich auch der Gerätewagen-Umweltschutz aus Willich angefordert sowie die untere Wasserbehörde sowie der Niersverband verständigt.

Erkundungen ergaben, dass dieser Film bereits bis nach Neersen weitergekommen war.

Zwischenzeitlich wurden mit den der Feuerwehr zur Verfügung stehenden Gerätschaften Proben aus der Cloer entnommen und untersucht.

Dabei wurde festgestyellt, dass es sich zumindest nicht um ein Mineralölprodukt handelt.

Nach Rücksprache mit dem Niersverband und der Unteren Wasserbehörde stellte sich dann heraus, dass dieser Ölfilm einen natürlichen Ursprung hat und von den in den Gewässern vorhandenen Schlingpflanzen herrührt. Insbesondere nach Schnittarbeiten werden diese Substanzen freigesetzt und schwimmen dann wie ein Ölfilm an der Wasseroberfläche.

Somit brauchte die Feuerwehr nicht tätig werden.

(StadtSpiegel)