| 10.32 Uhr

Schiefbahn in Feierlaune

chiefbahn (stz). Die Sonne schien, die Besucher kamen zu Tausenden und auch die Organisatoren, Aussteller und Mitveranstalter der Kinderrallye hatten ihren Spaß. Ganz Schiefbahn war am Sonntag in Feierlaune. Von Lutz Schütz

Das Familienfest der Werbegemeinschaft Schiefbahn war wieder einmal rekordverdächtig. Allein die 40 Spielstationen für Kinder bei der Kinderrallye lohnten schon das Kommen. Ob Bastelarbeiten, kreatives Malen, Kistenklettern, Kühe melken, Castle Spider Wall, Kletterwand oder Märchentippi – Unterhaltungsangebote für den Nachwuchs gab es in Hülle und Fülle. Wohl kein Kind dürfte es am Sonntag geschafft haben, mit seinen Eltern alle Stationen der Rallye abzuklappern, die sich über den gesamten Ortskern verteilten.

Aber nicht nur den Kindern wurde viel geboten. Musik auf der Straße und kulinarische Leckereien, kühle Drinks und eine Vielfalt von Informationsangeboten von Schiefbahner Vereinen und anderen Organisationen bildeten das Angebot für die Erwachsenen. Hinzu kam der kleine Autosalon an der Kirche und – nicht zu vergessen – die Möglichkeit von 13 bis 18 Uhr in aller Ruhe zu shoppen. Denn natürlich hatten auch die Geschäfte geöffnet, die das Angebot der rund 90 Stände im Ortskern ergänzten.

Gut an kam bei den Besuchern auch das Bühnenprogramm auf dem Hubertusplatz. Live-Musik, Tanz- und Fitness- und Sportvorführungen, Impro-Theater der jungen Schlossfestspiele, Talks mit Bürgermeister Josef Heyes und dem Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer sowie dem Landratskandidaten Dr. Andreas Coenen: Werbegemeinschaftsvorsitzender Rainer Höppner hatte als Moderator jede Menge zu tun.

(StadtSpiegel)