| 11.12 Uhr

Schützenspiele im Konrad-Adenauer-Park

Willich. Am Samstag, 23. August, von 11 bis 18 Uhr ist die Wiese im Konrad-Adenauer-Park wieder Treffpunkt für alle Willicher Schützen. Diesmal jedoch nicht um die Eröffnung des ASV Schützenfestes zu feiern, sondern zum fröhlichen Wettstreit – den „Schützenspielen“. Von Lutz Schütz

Den Teams, bestehend aus fünf Mann plus Ersatzspieler, stehen zehn Herausforderungen unterschiedlichster Art bevor. Sportliche Höchstleistung steht nicht im Vordergrund – vielmehr ist Köpfchen und Geschicklichkeit gefragt.

Neben den Schützenteams der Herren, welche diesmal in zwei Gruppen gewertet werden, gibt es auch eine Wertung für Frauen und Kinderteams (Vogelträger). Zur Stärkung gibt es für alle Teilnehmer und Besucher einen Getränke- und Grillstand sowie Kaffee und Kuchen. Die Organisation haben die ASV-Schützenzüge „Al te Same“ und „Os Elite“ übernommen.

Für alle Kinderteams ist die Teilnahme an den Spielen kostenlos. Das Startgeld für die Teams der Erwachsenen beträgt 50 Euro pro Team.

(StadtSpiegel)