| 14.51 Uhr

Reit- und Springturnier

Anrath. Der Reit- und Fahrverein Hubertus Anrath Neersen veranstaltet am kommenden Wochenende sein traditionelles Reit- und Springturnier. Auf der Vereinsanlage Am Malbauer in Willich-Anrath werden sich Pferde und Reiter aus der gesamten Region ein Stelldichein geben und um die heiß begehrten goldenen Schleifen kämpfen. Von Lutz Schütz

Die Prüfungen beginnen am Freitag, 3. Juni, um 13.30 Uhr. Über das gesamte Wochenende verteilt werden rund tausend Teilnehmer in ca.1 400 Einzelstarts ihre Kräfte messen. Etwa 100 ehrenamtlichen Helfern werden bei den 28 Prüfungen den Reitern zur Seite stehen. Neben einem spannenden Springparcours, entwickelt von Michael Johnen, stehen ein Dressurviereck und eine Reithalle zur Verfügung.

Ein besonderes Highlight wird am Sonntag, 5. Juni, um 17.45 Uhr erwartet: Ein Springen der Klasse M ein Stern mit Siegerrunde, das zugleich den Abschluss des Turniers bildet. Für höchste Spannung und Unterhaltung ist hier sicherlich gesorgt.

An allen drei Tagen erwartet die Reiter und Zuschauer im „Kuchenzelt“ eine reichhaltige Mittagskarte, ein Kuchenbuffet und für Morgenmuffel gibt es frischen Kaffee und belegte Brötchen. Für Kinder steht eine Hüpfburg bereit.

(StadtSpiegel)