| 18.41 Uhr

Kreissportbund Viersen organisiert Bewegungsfeste für junge Familien
Phantasiewelten für Kinder

In Anrath auf dem kleinen Drachen Max reiten oder in Lobberich mit Zwergen und Riesen um die Welt reisen – der Kreissportbund Viersen macht all das möglich. Von Lutz Schütz

Kreis Viersen. Bei den Bewegungsfesten für junge Familien schaffen die Mitarbeiter von Kreissportbund sowie der örtlichen Tagesstätten und Sportvereine Phantasiewelten für Kinder. Folgende Bewegungsfeste finden in Kürze statt:

· Schwalmtal, Sporthalle Dülkener Straße, Samstag, 28. Februar, 14 Uhr, Thema: Hereinspaziert! Manege frei

· Anrath, Sporthalle Hochheideweg, Samstag, 7. März, 9.30 Uhr, Thema: Kleiner Turndrache Max

· Lobberich, Sporthalle Süchtelner Straße, Sonntag, 8. März, 14 Uhr, Thema: Zwerge und Riesen reisen um die Welt

Die Bewegungsfeste schaffen durch die Phantasiewelten ein sozial-emotionales Erfahrungsfeld für Kinder. Die Rollenspiele fördern die Entwicklung der Kinder. "Wenn Leon in den Ringen schaukelt und durchs Drachenland fliegt, verändert sich seine Perspektive stetig", sagt Ulrike Dahms, Projektkoordinatorin beim Kreissportbund.

Zu den Bewegungsfesten eingeladen sind Familien mit Kindergarten- und Grundschulkindern. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Sportliche Kleidung und Sportschuhe sind sowohl für Erwachsene als auch für die Kinder erforderlich.

(StadtSpiegel)