| 11.51 Uhr

Oldtimer-Schau und Handwerker-Präsentation

Oldtimer-Schau und Handwerker-Präsentation
Schon im Vorjahr konnten die Besucher des Brunnenfestes alte Traktoren bestaunen. Dieser stolze Knirps durfte sogar Probesitzen. FOTO: max
Anrath. Dank Juwelier und Uhrmacher Heinrich Stevens, kommen am Sonntag beim Brunnenfest auch Oldtimer-Freunde voll auf ihre Kosten. Er hat organisiert, dass wieder zahlreiche alte Schätzchen auf vier Rädern auf der Viersener Straße stehen werden, darunter auch etliche alte Traktoren. Von Lutz Schütz

Den Kontrast dazu bilden aktuelle Modelle von Autohäusern aus der Region.

An der Viersener Straße sind zudem Handwerker zu finden, die hier ihre Gewerke vorstellen. Sascha Kain hat eine abwechslungsreiche Palette zusammengestellt. „Wobei es kein historisches Handwerk ist, sondern aktuelle Gewerke“, informiert Thomas Helten, Geschäftsführer des Werberings Anrath. Besucher können entlang der Stände, zu denen unter anderem Fliesenleger, Elektriker, Installateure, Gartenbauer sowie Maler und Lackierer gehören, bummeln und sich über Trends, neueste Techniken und aktuelle Angebote unverbindlich informieren.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige