| 18.31 Uhr

Notdienste der Stadt

Stadt Willich. Da die Verwaltung vom 24. Dezember bis zum 4. Januar geschlossen hat, sind Notdienste eingerichtet worden: Das Standesamt steht für die Beurkundung von Sterbefällen am 29. Dezember und am 2. Januar im Verwaltungs-Gebäude St. Bernhard (Schiefbahn, Albert-Oetker-Str. 98) jeweils von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung Das Stadtteilbüro am Willicher Kaiserplatz ist für dringende Notfälle (Ausstellung wichtiger Ausweisdokumente) am 29. und 30. Dezember ebenfalls von 10 bis 12 Uhr erreichbar. Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)