| 14.01 Uhr

Neusser Straße bleibt gesperrt

Stadt Willich. Gesperrt ist seit der Nacht zu Donnerstag die Neusser Straße zwischen Grabenstraße und Kreuzstraße wegen eines Wasserrohrbruchs: Der Schaden selbst wurde zwar schnell behoben, jedoch hatte – wie sich heute erst herausgestellt hat – das ausgetretene Wasser die Straße unterspült, so dass nicht unbeträchtliche Hohlräume entstanden sind. Um diese wieder zu schließen und die Straße anschließend wieder ordnungsgemäß herzustellen, muss die Vollsperrung bis zum kommenden Dienstag aufrecht erhalten bleiben. Erfreulicherweise ist der ÖPNV hiervon nicht betroffen, und auch das am kommenden Sonntag stattfindende Blütenfest sollte von der Sperrung nicht betroffen sein. Petra Dirks vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen: „Die Fahrzeugführer werden dringend gebeten, aus Sicherheitsgründen nicht in den gesperrten Bereich einzufahren.“ Von Kellys Grammatikou
(Report Anzeigenblatt)