| 11.12 Uhr

Neuer Fahrplan für die Linie SB86

Stadt Willich. Zum kleinen Fahrplanwechsel am 12. Juni tritt auf der Linie SB86 der DB Rheinlandbus ein neuer Fahrplan in Kraft. Von Kellys Grammatikou

Die Stadt Willich hat im November 2014 eine Unternehmensbefragung zur Einrichtung von Bushaltestellen in den Gewerbegebieten Stahlwerk Becker und Münchheide IV durchgeführt. Aus den Ergebnissen der Befragung wurde in Abstimmung zwischen der Stadt Willich, dem Verkehrsunternehmen BVR bzw. der Kreisverkehrsgesellschaft Viersen ein neuer Fahrplan der Linie SB 86 konzipiert, welcher nun zum Fahrplanwechsel am 12. Juni 2016 umgesetzt wird.

Die wichtigsten Änderungen der neuen Konzeption: – Erschließung der Gewerbegebiete Stahlwerk Becker und Münchheide IV in der Hauptverkehrszeit.

– Einrichtung von drei neuen Haltestellen „Wekeln, Nelly-Sachs-Weg“, Stahlwerk Becker“ und „Münchheide, Carl-Friedrich-Benz-Straße“.

– Geänderte Bedienung der Gewerbegebiete Münchheide 2, 3 und 4. Die Haltestellen für Hin- und Rückfahrten werden nur in einer Fahrtrichtung bedient. Das heißt, die Ausstiegshaltestelle ist gleichzeitig auch Einstiegshaltestelle auf der gleichen Straßenseite.

Zwei neue Fahrten: 17.08 Uhr

ab Münchheide, Carl-Friedrich-Benz-Str. bis Kaarster See und 19.08 Uhr ab Kaarster See bis Münchheide, Carl-Friedrich-Benz-Straße.

– Zwei unterschiedliche Linienwege auf der Linie SB 86: a) die alte Linienführung über Willich, St. Töniser Str. (Kreisverkehr) und b) die ergänzenden Taktlagen führen über die neue Linienführung durch das Gewerbegebiet Stahlwerk Becker. Die Bedienung der Gewerbegebiete 2, 3 und 4 erfolgt indessen, wie zuvor beschrieben, für das gesamte Fahrplanangebot über eine einheitliche Streckenführung.

Der neue Fahrplan der Linie SB86 steht bereits als Download auf www.rheinlandbus.de zur Verfügung.

(StadtSpiegel)