| 10.00 Uhr

Liberalen wollen die Taschengeldbörse

Stadt Willich. Die FDP-Fraktion lässt prüfen, ob in Willich eine Taschengeldbörse nach Solinger Vorbild eingeführt werden kann. Die soll in den nächsten Sitzungen des Sozialausschusses und des Jugendhilfeausschusses besprochen werden. Dazu erläuterte die Initiatorin Ingrid Plangger-Schaumburg: „In Solingen gibt es bereits gute Erfahrungen mit der Taschengeldbörse. Durch das Projekt werden Senioren entlastet. Junge Menschen können ihr Taschengeld aufbessern und Generationen werden zusammengebracht. Die Taschengeldbörse in Solingen wird von einem Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, also nicht durch die Stadtverwaltung koordiniert.“ Von Kellys Grammatikou
(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige