| 13.33 Uhr

Landratslauf am 30. August in Brüggen

Landratslauf am 30. August in Brüggen
Groß und Klein sind willkommen: Der diesjährige Traditionslauf „Fit mit dem Landrat“ startet am 30. August in Brüggen. FOTO: Friedhelm Reimann
Kreis Viersen. Am Sonntag, 30. August, heißt es wieder „Fit mit dem Landrat“. Der Lauf findet erstmals in Brüggen statt – zuvor je zweimal in Dülken, St. Hubert, Kaldenkirchen und Niederkrüchten. Startschuss ist an der Burggemeindehalle am Kreuzherrenplatz um 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Von Lutz Schütz

Läufer können wählen zwischen fünf oder zehn Kilometer. Es werden verschiedene Tempogruppen mit erfahrenen Schrittmachern angeboten, so dass sich niemand überfordern muss.

Darüber hinaus werden die ebenfalls sehr beliebten Disziplinen Walking, Nordic-Walking und Wandern angeboten. „Besonders Laufanfänger sind willkommen“, sagt Landrat Peter Ottmann. Was zählt, sind nicht Rekorde oder Bestzeiten, sondern die Gesundheit und das gesellige Beisammensein im sportlichen Miteinander. Wer will, kann auch das Laufabzeichen machen.

Schirmherr ist der Landrat, Veranstalter der Kreissportbund. „Wer mitmacht, tut tatsächlich eine Menge für seine Fitness und bekommt ein breit gestreutes Info-Angebot präsentiert“, sagt Angelika Feller, die Vorsitzende des Kreissportbundes. „Außerdem erleben die Athleten die wunderschöne Natur rund um Brüggen.“ Mitwirkende Vereine sind TuRA Brüggen, TSF Bracht und Depot Runners. Partner sind die Gemeinde Brüggen und der Gemeindesportverband Brüggen, Gross Laufshop und Apothekerkammer Nordrhein.

In der Burggemeindehalle ist eine Budenstadt aufgebaut, u.a. mit Gesundheits-Check, Laufanalyse, Tipps und Infos von Experten, Sanitätshaus Jarkovski, AOK etc. Kinderbetreuung ist gewährleistet. In einer Tombola liegen nette Preise, u.a. drei Paar hochwertige Lauf- bzw. Walkingschuhe. Für Verpflegung der Sportler ist gesorgt. Wer will, kann duschen. Ausreichend Parkplätze sind ausgeschildert. Unterstützt wird „Fit mit dem Landrat“ von AOK, Sparkasse Krefeld / Kreis Viersen und NEW.

Informationen beim Kreissportbund, Geschäftsführerin Klaudia Schleuter, Kreishaus, Rathausmarkt 3, Tel. 02162/391741, E-Mail ksb@kreis-viersen.de

(Report Anzeigenblatt)