| 12.41 Uhr

Kultur in Willich Noch Karten für Sträter

Kultur in Willich Noch Karten für Sträter
Torsten Sträter – mit obligatorischer Strickmütze. FOTO: Stadt Willich
Stadt Willich. „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ heißt das Programm, mit dem Torsten Sträter am Samstag, 9. April, 20 Uhr, in der Jakob-Frantzen-Halle an der Schiefbahner Straße 10 gastiert. Von Lutz Schütz

Bei Sträter ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort. Er erzählt von gebrochenen Menschen und Hunden, der Spargelsaison, dem Leben vor dem Tod im Ruhrgebiet und vielen anderen wirklich sonderbaren Begebenheiten – und das alles mit einer angenehmen Stimme. Wie Hüsch ist Sträter ein Vorleser. Und ob er nun Kabarett oder Comedy macht – das juckt ihn wenig. Hauptsache die Leute haben Spaß.

Karten gibt es beim Kulturteam der Stadt Willich (02154/ 949 630), in der Willicher Buchhandlung, bei Spiel- und Schreibwaren Erren und bei „Die Anzeige“ an der Schiefbahner Kirche (02154/9164-41).

(StadtSpiegel)