| 10.42 Uhr

Kreisverband der Bestatter: Tochter tritt Nachfolge an

Kreisverband der Bestatter: Tochter tritt Nachfolge an
Alfred Hülsmann mit seiner Tochter Verena, der neuen Vorsitzenden der Bestatter des Kreisverbandes Viersen e.V.. FOTO: max
Stadt Willich (stz). Von Lutz Schütz

Bestattermeister Alfred Hülsmann vom Bestattungshaus J. Beenen an der Bahnstraße 135 in Alt-Willich war seit 1996 Vorsitzender der Bestatter des Kreisverbandes Viersen e.V.. In dieser Funktion hat er die angeschlossenen Betriebe betreut, den Kontakt zum Landesverband gehalten und als Delegierter in der NRW-Versammlung die Interessen der Bestatter im Kreis Viersen vertreten. Auch für die lokalen Behörden war er Ansprechpartner, sei es nun für die Polizei oder das Sozialamt des Kreises Viersen.

Jetzt hat er sein Ehrenamt in jüngere Hände übergeben. Seine Nachfolgerin als Vorsitzende des Kreisverbandes ist seine Tochter Verena Hülsmann. Die 26-Jährige ist bereits seit zwei Jahren Bestattermeisterin und setzt die Familientradition im Bestattungshaus Beenen in dritter Generation fort. Natürlich unterstützt Alfred Hülsmann seine Tochter in dem Familienbetrieb auch weiterhin. Zudem ist er immer noch Mitglied im Meisterprüfungsausschuss und Mitglied der Vollversammlung der Handwerkskammer Düsseldorf.

(StadtSpiegel)