| 11.01 Uhr

Klassentreffen 60 Jahre nach der Schulentlassung

Klassentreffen 60 Jahre nach der Schulentlassung
Der Entlassjahrgang 1958 der Katholischen Volksschule 1 in Schiefbahn (heute Hubertusschule) veranstaltete jetzt ein Klassentreffen in der Gaststätte „Be dem Bur“ in der Hubertusstraße. Die Organisatoren Gisela Esser und Dieter Stocks konnten dazu 22 Teilnehmer begrüßen (eingeschult worden waren 1950 insgesamt 96 Jungen und Mädchen, von denen aber zahlreiche bereits verstorben sind). Mit einer Messe für diese ehemaligen Mitschüler in der St. Hubertus Kirche begann das Treffen. Anschließend saß man dann in gemütlicher Runde in dem Schiefbahner Traditionslokal zusammen und tauschte Erinnerungen aus. Rolf Wilkes reiste zu dem Treffen sogar aus dem Odenwald an. Foto Von Lutz Schütz

: max

(StadtSpiegel)