| 17.52 Uhr

Jahresprogramm des des Kunstvereins

Stadt Willich. Der Willicher Kunstverein hat jetzt sein neues Jahresprogramm vorgestellt. Von Alexander Ruth

Museums- und Ausstellungsbesuche, eine Kunstreise nach Amsterdam und Den Haag und Ausstellungen des Vereins im Gründerzentrum – 2014 war der Willicher Kunstverein sehr aktiv. Großen Einsatz zeigten die Künstler des Vereins, als sie fünf Jugendlichen aus der Partnerstadt Linselles ein einwöchiges Praktikum in ihren Ateliers ermöglichten. Auch die Jahresgaben, künstlerische Arbeiten in kleiner Auflage, werden gut angenommen (Bestellungen unter 02154/ 414740 ).

Das Jahresprogramm 2015 hat im Januar mit einem Besuch des Düsseldorfer Kunstpalastes und einer Ausstellung mit Arbeiten von Katharina Grosse bereits begonnen. Am 22. März geht’s nach Bonn in die Hommage von „Michelangelo“ in die Bundeskunsthalle. Die Ausstellung „Günther Uecker“ in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf wird am 26. April besucht. Am 28. Juni fährt der Verein zum Bonnefantenmuseum nach Maastricht. Am 28. August, zeitgleich mit der Veranstaltung „Kunst im Kern“ der Stadt Willich, eröffnet der Verein seine große Jahresausstellung „Konflikt“ im Gründerzentrum. Anfang Oktober wird die Ausstellung „8 Künstler, 7 Positionen, 6 Räume“ im Duisburger Kunst Museum angeschaut. Die Studien- und Kunstreise geht vom 30. Oktober bis 1. November per Bus nach Brüssel, Gent und Mons.

(StadtSpiegel)