| 11.13 Uhr

Große Zahl von E-Bikes bei Einbruch erbeutet

Willich. 35 E-Bikes in einem Gesamtwert von einigen zig-tausend Euro erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft an der Bahnstraße. Von Lutz Schütz

In der Nacht von Sonntag, 9. August, auf Montag, 10. August – zwischen 2 und 2.30 Uhr – beobachtete eine Zeugin, wie mindestens drei Männer im Alter von 25 bis 35 Jahren eine größere Anzahl von E-Bikes über einen Verbindungsweg von der Bahnstraße in Richtung Kantstraße transportierten.

Alle Tatverdächtigen waren dunkel gekleidet, einer hatte eine Glatze. Die Männer hatten ein seitlich an dem Geschäft auf der Bahnstraße liegendes Fenster aufgehebelt, waren eingestiegen und hatten vermutlich durch einen rückseitigen Notausgang etwa 35 E-Bikes gestohlen.

Nach dem Transport über den Verbindungsweg wurden die Fahrräder vermutlich auf einen im Bereich der Kantstraße/Goethestraße bereitstehenden Lkw verladen und abtransportiert.

Die Zeugin meldete ihre Beobachtung leider erst am Montagmorgen dem bestohlenen Geschäftsinhaber. Hinweise von weiteren Zeugen auf den Tathergang, mögliche Tatverdächtige, das Transportfahrzeug oder den Verbleib der E-Bikes nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377–0 entgegen.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige