| 11.11 Uhr

Galakonzert mit Swing & Evergreens

Stadt Willich. Es ist ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk, das sich Hans Doetsch selbst macht: Der 89-jährige Anrather Komponist und Pianist veranstaltet am Freitag, 27. Januar, ab 19.30 Uhr im Wahlefeldsaal in Neersen einen Galakonzertabend unter dem Motto „Musikperlen von Anno Dazumal“. Von Lutz Schütz

Zum bereits dritten Mal präsentiert der Komponist und Pianist gemeinsam mit der Kölner Sängerin Christine Schröder, deren tolle Stimme ihn zum Schwärmen bringt, eine Auswahl von bekannten Melodien, die er für das Konzert neu arrangiert hat.

„Ich verspreche ein Programm, das für alle Geschmacksrichtungen etwas zu bieten hat“, sagt der 89-Jährige. Neben vielen internationalen Titeln wie „Fly me to the moon“ (Frank Sinatra) werden auch bekannte deutsche Melodien wie „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ (Marlene Dietrich), „Aber der Nowak lässt mich nicht verkommen“ (Cissy Kraner) oder „Ob du glücklich bist, wenn mein Mund dich küsst“ (deutsche Version von Sweet Sue) zu hören sein.

Begleitet wird Christine Schröder von Hans Doetsch und dem Gastpianisten Walther Uhling. Ein Bassist, Schlagzeuger, Bass-Posaunist und Saxophonist vervollständigen die siebenköpfige Band. Die Musiker sind Vollprofis, die regelmäßig in bekannten Jazzformationen oder Orchestern auftreten.

Und da Musikliebhaber meist auch Freunde einer guten Küche sind, bietet Hans Doetsch seinen Gästen zusätzlich ein Drei-Gänge-Menü an (die Speisen werden in den Pausen zwischen den Musik-Sets serviert).

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige