| 18.32 Uhr

Frau für die Finanzen

Frau für die Finanzen
Simone Küppers. FOTO: Stadt
Stadt Willich. Nach kurzer Beratung gab es einen eindeutigen und einstimmigen Beschluss des Willicher Hauptausschusses am Dienstagabend: Neue Leiterin des Geschäftsbereichs Zentrale Finanzen wird zum Oktober die bisherige Managerin des Willicher Sport- und Freizeitbades De Bütt, Simone Küppers. Von Lutz Schütz

Damit setzte sich Simone Küppers in der letzten Runde gegen zwei externe Mitbewerber durch. Alle drei hatten sich dem Hauptausschuss am Dienstagabend noch einmal kurz präsentiert und Nachfragen aus den Fraktionen beantwortet.

Die Krefelderin Simone Küppers startete ihre Ausbildung zur Beamtin im mittleren Dienst in Krefeld nach dem Abitur am Ricarda-Huch-Gymnasium 1986. Nach einer weiteren Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin im gehobenen Dienst bei der Stadt Willich und an der Fachhochschule in Duisburg arbeitete sie unter anderem bei der Stadt Willich im Personalbereich, bevor sie 2003 die Leitung der Bütt übernahm.

In den letzten zweieinhalb Jahren war die zudem als Elternzeitvertretung in leitender Funktion im Geschäftsbereich Zentrale Finanzen tätig, den sie nun als Leiterin übernimmt.

(Report Anzeigenblatt)