| 11.51 Uhr

Fahrer schwer verletzt

Stadt Willich. Ein 22-jähriger Krefelder befuhr am Samstag, gegen 8.30 Uhr mit seinem PKW in Willich die St.-Töniser-Straße, von Krefeld kommend, in Fahrtrichtung Willich. Zwischen der Einmündung Votzhöfe und Kempener Straße erschrak er sich aus noch nicht geklärter Ursache, verriss das Lenkrad und fuhr über einen Grünstreifen und den angrenzenden Geh- und Radweg gegen einen Baum und kam letztendlich vor einem Maisfeld auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stehen. Der junge Mann verletzte sich bei diesem Unfall schwer und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung den Helios-Kliniken in Krefeld zugeführt. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt. Von Kellys Grammatikou
(StadtSpiegel)