| 15.42 Uhr

Für draußen eigentlich viel zu schade

Für draußen eigentlich viel zu schade
Der Geschäftsführer des Gartencenter Pötschke, Markus Jungbluth (links), stellt gemeinsam mit Christoph Harink von „ROOLF-Living“ die neuartigen Sitzmöbel vor. FOTO: Büntig
Schiefbahn. Das Gartencenter Pötschke präsentiert ab sofort neuartige Lounge-Möbel mit viel Potenzial. Von Lutz Schütz

Rot, Türkis, Beige, Grau und Blau, das sind die Trendfarben, mit denen sich nahezu alle Gestaltungsvarianten ausführen lassen. Das dachte sich auch der belgische Unternehmer Christoph Harink, als er seine neue Sitzmöbelkollektion entwarf. Unter dem Label „ROOLF-Living“ werden diese einzigartigen Möbel vertrieben. In Deutschland wird nun die Markteinführung über das Schiefbahner Unternehmen Pötschke erfolgen.

Kurz vor dem Vertriebsstart besuchte Christoph Harink seinen neuen Vertriebspartner in seiner Ausstellung an der Büttgenerstraße 50 in Schiefbahn. Der Geschäftsführer des Gartencenter Pötschke, Markus Jungbluth, zeigte sich begeistert von den trendigen Outdoor Möbeln: „Ich bin von diesem Produkt voll und ganz überzeugt und sehe ein großes Potenzial.“

Ganz bewusst entschied sich das Unternehmen, die Sitzhocker und Sessel nicht über das Internet anzubieten, denn die hohe Qualität der verarbeiteten Materialien könne nur persönlich erfahren werden.

Im Willicher Gartencenter Pötschke wurde zur Präsentation extra eine Chill-Out Landschaft aufgebaut, die erahnen lässt, wie gut sich diese Möbel im Garten auf der Terrasse oder auch in einem Wohnraum integrieren lassen. Ähnlich wie Sitzsäcke machen die Möbel jede Körperbewegung mit, jedoch behalten sie ihre Form und bieten durch ihre Steifigkeit eine stets gute Sitzhaltung. So kann gemütlich entschleunigt werden.

Im Outdoor-Einsatz sind sie unschlagbar, denn die aus UV-beständigen und wetterresistenten Webtextilien hergestellten Hocker und Sessel sind nahezu unverwüstlich, atmungsaktiv, zertifiziert ohne Schadstoffe und antibakteriell. Und schwimmen können sie auch noch!

Diese innovativen Möbel sind aus der Sicht des Geschäftsführers des Gartencenter Pötschke, Markus Jungbluth, die idealen Stücke für jede Gelegenheit. Sei es im „grünen“ Wohnzimmer, in der Studentenwohnung oder auch für den privaten oder öffentlichen Lounge-Bereich.

Die neuartigen, wetterbeständigen Möbel bieten einen hohen Sitzkomfort und machen auch in jedem Wohnraum eine gute Figur. Dank ihres sehr geringen Gewichts lassen sie sich gut von draußen nach drinnen bringen und werden so zu universellen Lieblingssitzgelegenheiten.

(Report Anzeigenblatt)