| 11.03 Uhr

Erneute Vollsperrung der Peterstraße

Willich. Der Umbau „Kaiserplatz“ neigt sich langsam dem Ende zu. Aber: Es gibt noch einmal eine Vollsperrung der Peterstraße. Von Alexander Ruth

Die Baumaßnahme „Kaiserplatz“ schreitet zügig voran und neigt sich langsam dem Ende zu. Im Zuge des Umbaus des Kaiserplatzes muss das anfangs der Maßnahme auf der Peterstraße zwischen Einfahrt Kaiserplatzes und Stichweg zur Burgstraße erstellte Provisorium wieder entfernt werden. Anschließend wird die Oberfläche endgültig fertiggestellt. Hierfür ist eine rund einmonatige Vollsperrung der Peterstraße nötig. Auch die Ausfahrt aus dem Kaiserplatz in die Peterstraße muss unterbunden werden. Fußgänger können passieren. Der Bürgerbus ist ebenfalls von dieser Sperrung betroffen und muss noch einmal die gleiche Umleitungsstrecke einschließlich der damals eingerichteten Ersatzhaltestellen wie Anfang des Jahres fahren. „Die Parkplätze auf dem Kaiserplatz sollen weitestgehend erhalten bleiben. Sie bleiben über die Friedrichstraße – ab Grabenstraße und Martin-Rieffert-Straße – erreichbar“, so Petra Dirks vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen.

(StadtSpiegel)