| 20.12 Uhr

Engagement für Flüchtlinge Fahrer sammeln Koffer

Willich/Anrath. Die Bürgerbusvereine in Willich und Anrath wollen die Flüchtlinge unterstützen. Für die im Katharinen-Hospital ankommenden Asylbewerber werden dringend alte, aber funktionierende Koffer oder Reisetaschen gesucht. Wöchentlich werden rund 100 Gepäckbehälter benötigt, damit die Asylsuchenden mit dem Nötigsten versorgt in andere Unterkünfte weitergeleitet werden können. Oftmals kommen sie in Willich nämlich nur mit dem an, was sie am Körper tragen. Dank der großen Spendenbereitschaft der Bevölkerung können sie mit Kleidung versorgt werden. Nur Koffer oder Reisetaschen fehlen. Von Lutz Schütz

Die Bürgerbusvereine bieten bis zum 30. September an, dass die Bürger diese nicht selbst zum Krankenhaus bringen müssen, sondern sie in

den Bussen abgeben können.

(StadtSpiegel)