| 15.21 Uhr

DRK-Kreisausschuss tagt in Anrath

DRK-Kreisausschuss tagt in Anrath
Der DRK-Kreisausschuss, angeführt von Landrat Peter Ottmann, hat jetzt die Begegnungsstätte Anrath am Kirchplatz im Rahmen einer Tagung besichtigt. FOTO: DRK
Stadt Willich. Die Leitungsebene des Deutschen Roten Kreuz (DRK) im Kreis Viersen tagte jetzt in den neuen Räumlichkeiten der Begegnungsstätte Anrath. Von Lutz Schütz

„Ein besserer Ort hätte für den DRK-Kreisausschuss nicht gewählt werden können“, freute sich Willichs erster stellvertretender Bürgermeister Guido Görtz zu Beginn der Beratungen. Zur Erinnerung: Der DRK-Kreisverband hatte jüngst die Trägerschaft für die Begegnungsstätte im Anrather Zentrum übernommen.

Nach einem kurzen Rundgang lobte der DRK-Kreisvorsitzende, Landrat Peter Ottmann, die sehr gute Zusammenarbeit zwischen DRK und Stadt Willich. Guido Görtz, zugleich auch DRK-Chef in Willich, versprach den Dank so weiterzugeben.

Neben den umfangreichen Angeboten der Begegnungsstätte Anrath standen auch die Mehrgenerationen-Konzepte des Deutschen Roten Kreuzes im Mittelpunkt der Diskussion.

(Report Anzeigenblatt)