| 17.02 Uhr

Clubsound, House- & Dancemusic

Clubsound, House- & Dancemusic
nitiator des Festivals ist der Willicher DJ und Musikproduzent Leon Brooks in Zusammenarbeit mit dem Werbering. FOTO: einziARTig
Willich. Das „SummerTune – Open Air“ feiert am Samstag, 8. September, in Willich Premiere. Organisert hat das DJ-Festival mit Live-Sängern der Willicher Niclas Oeldemann, der gerade beginnt, als DJ Leon Brooks die Charts zu erobern. Von Lutz Schütz

Das neue Event, das vor allem die jüngeren Willicher ansprechen wird, ersetzt das ursprüngliche Abendprogramm des CityFestes. Wo in den vergangenen Jahren noch verschiedene Bands für Unterhaltung sorgten, stehen in diesem Jahr bekannte Künstler aus der DJ-Szene auf der Bühne wie zum Beispiel „DJ Pasdee“ oder „Melbourne Bouncen Project“. Und natürlich geht Leon Brooks auch persönlich an die Turntables auf der großen Bühne auf dem Kaiserplatz. Zusätzlich werden die DJ-Shows durch internationale Gesangkünstler unterstützt wie die bulgarische Sängerin „Vess“ und der japanische Singer/Songwriter „Tyo“.

Der 21-Jährige Musiker Leon Brooks ist bei einer der führenden deutschen Plattenfirmen WePlay/Tonspiel unter Vertrag, die auch die Heimat von Größen wie dem „Waves“ Interpreten Robin Schulz und dem „Bella Ciao“ Interpreten Hugel ist. Zuletzt spielte der junge Künstler drei Live-Shows über die Willicher Schützenfesttage im Festzelt und stieß dabei auf äußerst positives Feedback.

Natürlich wird der Kaiserplatz am Samstagabend ab 18 Uhr vor allem mit House- und Dancemusik beschallt, aber Leon Brokks verspricht auch ein breites Spektrum für alle Altersklassen mit bekannten Pop- und Rocktiteln, die neu abgemischt sind. Live-Gesang und DJ-Auftritte werden dabei meist kombiniert.

(StadtSpiegel)