| 10.12 Uhr

Circus Traber gastiert in Willich

Circus Traber gastiert in Willich
Mini und Maxi – eine der Dressurnummern. FOTO: Traber
Willich. Vom 15. bis 18. September gastiert der Circus Traber auf dem Schützenplatz in Willich. Von Lutz Schütz

Der Familiencircus zieht bereits in der sechsten Generation durch die Lande (Schwerpunkt in NRW). Regelmäßig gastieren die Artisten in Willich. Wildtiere werden nicht gehalten, aber die Kamele Hatschi und Hassan sorgen für exotisches Flair. Ziegen, Ponys und Pferde runden den Tierpark ab.

Den größten Teil des Programms prägen die Artisten selbst. Von der waghalsigen Feuerjonglage über die Drahtseilakrobatik bis hin zur Vorführung der „Königin der Lüfte“ am Vertikalseil unter der Circuskuppel reicht dies. Clownsnummern und Pferdedressuren runden dies ab.

Vorstellungen sind um 16 Uhr (nur Sonntag 14 Uhr). Weitere Infos: 0157-80809578.

(Report Anzeigenblatt)