| 10.31 Uhr

CDA macht Ausflug nach Bonn

CDA macht Ausflug nach Bonn
Der neue Plenarsaal in Bonn, in dem am 1. Juli 1999 mit der Vereidigung des Bundespräsidenten Johannes Rau die letzte Sitzung des Parlamentes in Bonn stattfand. FOTO: privat
Stadt Willich. Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, plant die CDA Willich eine Tour mit Führungen in die alte Bundeshauptstadt Bonn. Von Lutz Schütz

Treffpunkt der Tour ist am Montag, 3. Oktober, um 10 Uhr am Schützenplatz in Alt-Willich. Von dort geht es los mit Pkw, welche die Teilnehmer idealerweise selbst mitbringen, es gibt aber auch freie Mitfahrplätze.

Erster Programmpunkt ist eine Führung im Bonner „Haus der Geschichte“ von 12 bis 13.30 Uhr. Hier gibt es spannende Ausstellungsstücke und historische Infos über die „Baby- und Jugendjahre“ der Bonner Republik unter dem Motto: „Im Anfang war Adenauer“. Die Möglichkeit zu einem kurzen Imbiss rundet den Vormittag ab.

Nachmittags möchte die CDA bei gutem Wetter in gut gelaunten Gruppen die „Route der Demokratie“ ablaufen, wobei mit Hilfe eines Flyers staatstragende Gebäude der Bonner Republik von außen erkundet werden können. Zum abschließenden Barbecue im Grünen werden die Rheinauen in der Nähe aufgesucht. Hier können dann zwanglos und humorvoll Erinnerungen und Storys zu Größen der Bonner Republik von Adenauer über Brandt, Schmidt und Kohl bis hin zu Norbert Blüm ausgetauscht werden.

Bei schlechtem Wetter gibt es nachmittags ab 15 Uhr ein Alternativprogramm. Dann soll eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung im ehemaligen neuen Bonner Plenarsaal des Deutschen Bundestages besucht werden, der auch durch seine vollkommen transparente Architektur besticht. Dr. Norbert Röttgen (MdB), außenpolitischer Experte der Union, wird über europa- und weltpolitische Fragen referieren. Eine Podiumsdiskussion schließt sich an. Der Eintritt ist frei, eine Registrierung vorab ist nötig. Nach Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr wird sicherlich noch Zeit für ein gemütliches Kaffeetrinken bleiben.

Die Rückfahrt aus Bonn ist gegen 19 Uhr vorgesehen. Anmeldungen und alle Fragen zur Organisation nimmt der Vorsitzende der CDA Willich Michael Schmitz bis zum 30. September entgegen. Er ist telefonisch erreichbar unter 0178 – 429 74 01 oder per E-Mail unter michael. schmitz.ms@t-online.de.

(StadtSpiegel)