| 14.52 Uhr

Beschilderung: CDU will Vereine mit einbinden

Beschilderung: CDU will Vereine mit einbinden
CDU-Fraktionsmitglied Thomas Rips will neue Schilder. FOTO: CDU
Willich. Neue Schilder für das Sport- und Freizeitzentrum sowie für „De Bütt“ sind notwendig. Die Verwaltung soll mit Vereinen über Beteiligung sprechen. Von Alexander Ruth

Die Stadtverwaltung soll neue Wegweiser im Sport- und Freizeitzentrum an der Schiefbahner Straße und am Schwimmbad „De Bütt“ aufstellen, das hat die CDU-Fraktion vorgeschlagen. Die Schilder sollen eine Abbildung des gesamten Geländes zeigen, mit Sportplätzen, Freizeitzentrum, Jakob-Frantzen-Halle, Vereinsheim des DJK-VfL Willich und dem Schwimmbad. Sie sollen am Parkplatz von „De Bütt“ am Parkplatz an den Sportanlagen stehen. „Die Wegweiser im Freizeitzentrum in Willich sind in einem schlechten Zustand. Vielen Bürgern und auswärtigen Besuchern fällt die Orientierung schwer. Seit der Errichtung der Schilder hat sich in Umfeld des Sport- und Freizeitzentrums einiges verändert“, begründet Fraktionsmitglied Thomas Rips den Antrag.

Die CDU-Fraktion bittet die Stadtverwaltung zudem zu prüfen, ob die Vereine im Sport- und Freizeitzentrum, der Stadtsportverband und „de Bütt“ Interesse haben, sich mit ihren Logos auf den Wegweisern zu präsentieren.

„Die Stadtverwaltung soll auch prüfen, ob sich die Vereine im Gegenzug für die Präsentation an den Kosten der Schilder, für Ihre Logos, beteiligen würden“ , so Rips.

(StadtSpiegel)