| 17.11 Uhr

Benefiz: zweiter Versuch

Benefiz: zweiter Versuch
Man könnte meinen, Anton sei für das Gewitter am vergangenen Sonntagabend verantwortlich gewesen. FOTO: max
Stadt Willich. Buchstäblich ins Wasser gefallen – durch ein Sommergewitter – ist die Benefizvorstellung von "Pünktchen und Anton", die eigentlich am Sonntagabend bei den Festspielen Schloss Neersen stattfinden sollte. Nun wird ein neuer Versuch gestartet: Am kommenden Sonntag, 10. August, um 21 Uhr. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Apropos: Da die Vorstellung nicht ganz ausverkauft war, sind noch Karten zu haben. Der Reinerlös geht in diesem Jahr übrigens an die integrativen und barrierefreien Sportgruppen des Turnvereins Schiefbahn. Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)