| 11.13 Uhr

Bei Problemen mit der gelben Tonne

Stadt Willich. Offensichtlich gibt es nach einer internen Umstellung in Sachen „Gelbe Tonne“ ab und an Probleme mit der Abfuhr – was die betroffenen Bürger dann immer gerne dazu bringt, bei „der Stadt“ anzurufen. So verständlich das scheint – so wenig Sinn macht es: Bei der Sammlung von leeren Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Verbundstoff und Metall (also „Gelbe Tonne“) handelt es sich um ein privatrechtliches Sammelsystem, das sich aus Lizenzentgelten finanziert, die über den Verkaufspreis für verpackte Produkte entrichtet werden. Die Dualen Systeme Deutschland haben die Arbeitsgemeinschaft der Unternehmen EGN und Lankes beauftragt, für drei Jahre die Sammlung der Gelben Tonnen/Säcke in der Stadt Willich durchzuführen. Und die sind dann auch für Rückfragen, Reklamationen und Anregungen, Anmeldung, Abmeldung oder Anzeige einer Volumenänderung zuständig: Kontakt EGN/Lankes unter 0800/ 2010505 oder 02152/2075321. Von Kellys Grammatikou
(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige